17.05.2020 Gedichtsammlung „Die Seuche“ veröffentlicht!

Die Eindrücke der letzten Wochen verlangen nach Ausdruck! Somit freue ich mich, Dir hier das Ergebnis meiner Reflexionen über die Seuche präsentieren zu dürfen!

 

Cover„An Zeit gibt’s mehr

Und kaum Verkehr

Das Konto leer

Du träumst vom Meer.“

 

13 Gedichte über die erste Welle der Corona-Krise zwischen Zynismus, Realität und Hoffnung. Mal geht es um persönliche Schicksale und mal um das große Ganze. Doch immer klingt der Aufruf durch, „aus Zitronen Limonade“ zu machen.

Lade Dir HIER den ganzen Text herunter!

15. Mai 2020: Online-Unterricht

Dank Corona habe ich meine Ausrüstung aufgestockt und kann Dir nun auch Online-Unterricht anbieten. Ich unterricht auf diese Art bereits seit 8 Wochen alle meine Schüler*innen und es läuft viel besser als erwartet!

Online NICE

Schau Dir HIER die Details an.

03. Mai 2020: Sor

So(r) kann es nicht weitergehen! Viel Musik spielt in meinem Musikzimmer, aber niemand hört sie, niemand liest meine Gedichte. Die Pandemie und damit einergehend die komplette Selbst-Isolation haben mir gezeigt, dass ich meine Kunst vielmehr nach draußen tragen möchte. Den Startpunkt bildet Fernando Sor – einfach nur, weil ich gerade mal wieder seine Etüden geübt habe 🙂

Fernando Sor